Unverbindliche Übungen

Unverbindliche Übung "Fußball" 

Der Klassiker unter den Unverbindlichen Übungen. Seit mehr als 25 Jahren wird dieses Angebot nicht nur von spiel- und bewegungshungrigen Buben in Anspruch genommen. Die schönste Nebensache der Welt wird immer wieder auch von Mädchen betrieben. 
In  diesem Schuljahr gibt es jeweils eine Gruppe für die 1. und 2. Klassen (Mittwoch / 14.40 - 16.20) und eine Gruppe für die 3. und 4. Klassen (Mittwoch / 16.20 - 18.00). Neben dem Training haben unsere SchülerInnen immer wieder Möglichkeiten ihr Können bei Wettspielen (Schülerliga, Hallencup, Weihnachtsturnier ...) unter Beweis zu stellen.

Gerhard Egger

 

Unverbindliche Übung "Schach" 

Das „königliche Spiel" wird an unserer Schule seit dem Schuljahr 2010/2011 als Unverbindliche Übung angeboten und freut sich auch dieses Jahr über großen Zulauf.
Im Schachkurs - 2 Stunden pro Woche - wird nicht nur Schach gespielt, sondern auch Schach gelernt.
Der Schachunterricht orientiert sich dabei an der international anerkannten, systematisch aufgebauten „Stufenmethode" von Rob Brunia & Cor van Wijgerden. Schritt für Schritt werden je nach Leistungsniveau neue Themen behandelt und entsprechende Aufgaben für die SchülerInnen zur Lösung und Vertiefung ausgeteilt und besprochen.
Neben dem „Schachlernen" steht der Spaß am „Schachspielen" im Vordergrund.
Zusätzlich zum Spielen in den einzelnen Stunden werden mit den SchülerInnen auch Wettkämpfe besucht (Schach-Schülerliga, diverse Schulschachturniere).
Schachrätsel in jeglicher Form runden diese Unverbindliche Übung ab.

Franz Mayrhuber

 

Unverbindliche Übung "Einfache Zirkuskünste"

Bewegung und Sport beschränkt sich nicht nur auf Ballspiele und Geräteturnen. Kaum ein Unterrichtsfach bietet so eine Fülle an interessanten und freudvollen Betätigungsmöglichkeiten wie der Sportunterricht. Eine ganz besonders interessante Gruppe davon bilden die "Zirkuskünste".

Manche SportlehrerInnen bieten in ihren Stunden das Erlernen des Jonglierens mit Tüchern bzw. Bällen an. Für einige andere gehört die Slackline zu einem wesentlichen Baustein ihres Unterrichts. Trotzdem, manche SchülerInnen wollen einfach mehr. Und genau das können sie bei uns im Schulzentrum Friesgasse.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Besonders Lernfreudige können auch noch unser Zusatzangebot nützen und am Wochenende in die Schule kommen. Zweimal pro Monat kann man am Samstag von 10.00 - 12.00 im großen Turnsaal unseres Schulzentrums Zirkusatmosphäre genießen und üben und trainieren, wozu man gerade Lust hat. (Unkostenbeitrag: 1 Euro)

Termine - 1. Semester 2017/2018: 

09.09. + 23.09.  /  07.10. + 21.10.  /  04.11. + 18.11.  /  02.12. + 16.12.  //  13.01. + 27.01. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Was kann überhaupt probiert bzw. erlernt werden? 
Fast alles, was mit Zirkus zu tun hat: 

  • Jonglieren mit Tüchern, Bällen, Ringen, Keulen ...
  • Teller drehen und balancieren, Diabolo, Kick-Stick, Devil-Stick …
  • Stelzen und Hochstelzen gehen, Balancierkugel, Rolla-Bolla …
  • ein- und zweiachsige Pedalos fahren, Ein- und Hochrad fahren ...

Ich hoffe, dass ich noch sehr viele Jugendliche mit meiner Begeisterung für dieses schöne Hobby anstecken kann. Außerdem finde ich, dass man die tollen Möglichkeiten einfach nützen muss, die unser Schulzentrum bietet.

Freude kommt mit Können! Und Grenzen beim Lernen gibt es eigentlich nicht!

Erwin Spangl
 

Auftritte unserer Zirkuskünstler:

  • Eröffnungsfeier des T2 – 2008
  • „Einmal um die ganze Welt“ – KMS-Sportfest – 2009
  • Frieslauf-Rahmenprogramm – 2010 
  • Theater AKZENT – 150 Jahre Schulstandort Friesgasse – 2010
  • UNESCO-Beitrittsfest – 2011
  • Gauklergruppe bei „SHOSHANA“ – Musiktheaterprojekt der AHS – 2012 
  • „Blick über den Tellerrand“ - UNESCO-Fest – 2012
  • „Fest der Sinne“ – UNESCO-Fest – 2013
  • Eröffnung der Bezirksfestwochen – 2015
  • Eröffnung der Bezirksfestwochen - 2017

Anhang

AnhangGröße
PDF icon zirkus-workshop-2017-18-ws.pdf111.03 KB